Nachbericht: Deutschland digital zu Gast im explorhino Schülerlabor

27. November 2020

Seit 20 Jahren veranstaltet Science & Technologie e.V. in Kooperation mit dem Europa-Park in Rust das Wissenschaftsfestival „Science Days“. Die diesjährige Schirmherrschaft hatte der Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft Herr Dr. Schröter.

Aufgrund der weltweiten Corona Pandemie haben sich die Macher von Science & Technologie e.V., entschieden, das diesjährige Science Festival in einem innovativ neuen, digitalen Rahmen durchzuführen.

Wir von explorhino waren dabei.

Mit mehreren Veranstaltungen konnten das explorhino Schülerlabor und das explorhino Science Center Kinder, Jugendliche und Erwachsene über die Landesgrenze der Ostalb hinaus erreichen.

„Geräuschemacher“ wurden live mit den Kindern aus Aalen, Mannheim und weiteren Städten gebaut. Die Kinder konnten Ihre eigenen, kreativen Ideen umsetzen und beim gemeinsamen Ausprobieren, Forschen und Entdecken auch Interessantes zum Thema Akustik erfahren.

Ein virtueller Rundgang durch unsere Ausstellung auf der Ostalb wurde mehrfach „angeklickt“. Mit tollen Beispielen und verständlichen Erklärungen bekommt man einen Einblick in unser Experimentiermuseum. Mit dem Blick durchs“ Schlüsselloch“ steigt die Lust auf einen langen, ausgiebigen Besuch in unserer Ausstellung.

Zum Video „Wissenschaft oder Zauberkraft“ wurden an zwei Terminen Kinder mit ihren Eltern eingeladen, die gezeigten Experimente in den eigenen vier Wänden nachzumachen. Die Erkenntnis: Der magische Brei ist doch am besten, wenn man ihn selber in der Hand hat.