Das explorhino ist momentan leider geschlossen.Das explorhino ist momentan leider geschlossen.

Nachbericht: Make Your School-Lehrkräftetraining am 12. und 13. November 2020

20. November 2020

3 Tage lang …

als Schülerinnen und Schüler im Team

tüfteln, basteln und hacken,

um etwas Neuartiges, Aufregendes und Bedeutungsvolles für die Schule zu entwickeln.

Unter diesem Motto stehen die Hackdays, ein Projekt von Make Your School, bei dem das explorhino Schülerlabor als Netzwerkpartner mit vier Bildungspartnerschaftsschulen der Hochschule Aalen (Peutinger-Gymnasium Ellwangen, Theodor-Heuss-Gymnasium Aalen, Parler-Gymnasium Schwäbisch Gmünd und Gymnasium Wertingen) im Schuljahr 2020/21 erstmalig dabei ist.

Hierzu fand am 12. und 13. November 2020 das Lehrkräftetraining statt, das aufgrund der aktuellen Situation spontan online über das Videokonferenz-Tool Zoom durchgeführt wurde.

Acht neugierige, gespannte Lehrerinnen und Lehrer erfuhren vormittags alles über Ablauf und Organisation der Hackdays, Aufgabenverteilung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Hintergründe zur Projektentstehung.

Voller Begeisterung konnten sie sich nachmittags selbst ans Werk machen und während der Ideenfindungsphase mit fachmännischer Unterstützung gemeinsam digitale Lösungsvorschläge für schulische Probleme entwickeln. In der Hackingphase programmierten sie mit viel Tatendrang einen Abstands-Messer mit Ultraschall-Sensor und farbiger LED-Anzeige.

Unser Dank geht an die Projektleiterin Caroline Servais und den technischen Trainer Roman Schulte von Make Your School, die mit viel Erfahrung, Wissen und Tipps die zweitägige Fortbildung bereichert haben.

Jetzt heißt es „Auf die Plätze fertig los und hacken“ bei den für das 2. Schulhalbjahr geplanten Hackdays.