explorhino

explorhino, die Werkstatt junger Forscher und das Science Center auf dem Campus der Hochschule Aalen, weckt bei jungen Menschen Interesse und Begeisterung für naturwissenschaftliche Phänomene und Technik. Die Kenntnis von Naturwissenschaften und wissenschaftlichem Denken ist Voraussetzung dafür, die Welt zu verstehen und ist damit ein unverzichtbarer Teil echter Bildung.

Bei explorhino wird man nicht bedient, man muss alles selber machen! Gerade das macht Spaß und bringt viele Überraschungen und Erkenntnisse.

explorhino ist ein außerschulischer Lernort. Die Verbindung zur Hochschule Aalen gewährleistet ein hohes Niveau und bietet besonders Interessierten die Chance, wissenschaftliches Denken und Forschen kennenzulernen.

Die Sprache der Naturwissenschaft ist international und explorhino ist deshalb auch ein integrativer Ort für ganz unterschiedlich Interessierte.

explorhino bietet im neuen explorhino-Bau zwei sich ergänzende Angebote:

  • Die explorhino - Werkstatt junger Forscher bietet unter der Leitung von Dr. Susanne Garreis insbesondere für Jugendliche, Schulklassen und Lehrkräfte seit 2009 ein breites Kursangebot in den Laboren von explorhino, an der Hochschule Aalen, in den Feriencamps usw.
  • Das neue explorhino Science Center lädt unter der Leitung von Hr. Dr. Werner an über 120 Exponaten zum eigenständigen Experimentieren ein und bietet experimentelle Kurse für interessierte Besucher und ist somit ein idealer Ort für Jugendliche und Familien mit Kindern.

explorhino wurde von der Familie Grimminger aus Aalen initiert, wird von der Firma Kessler & Co. aus Abtsmünd besonders gefördert und von der Hochschule Aalen betreut und unterstützt.