Morgen geöffnet von 14:00 bis 18:00 UhrMorgen geöffnet von 14:00 bis 18:00 Uhr

Am 18.11. ist „Nachts im Museum“!

27. Oktober 2023

Nachts im Museum 2023 – Lampen, Laser, Lichterfest
Samstag, 18. November 2023, 18 bis 23 Uhr

Unter dem Motto „Alles erleuchtet!“ feiern wir mit dem Limesmuseum und erstmals auch mit dem Besucherbergwerk Tiefer Stollen eine neue lange Nacht im Museum.

Im explorhino treffen Physik und Wissenschaft auf die Welt der Illusion
In einer spektakulären Wissenschaftsshow verschwinden Gegenstände, wird Unsichtbares sichtbar und ein Farbspektakel entzündet. Das explorhino-Team erklärt in jeweils nur zwei Minuten an ausgewählten Exponaten physikalische Phänomene. Als Kooperationspartner bietet die Hochschule Aalen im explorhino Science Center Einblicke in die aktuelle Forschung rund um Lasertechnik, Kamerasysteme und Mikroskopie. Wer Forschung hautnah erleben möchte, kann an einer nächtlichen Laborführung im Schein einer Taschenlampe an der Hochschule teilnehmen.

Limesmuseum präsentiert römisches Alltagsleben
Römisches Alltagsleben präsentiert das Limesmuseum. In einem szenischen Spiel der Schulklassen der regionalen Bildungspartnerschulen wird das antike Rom im heutigen Aalen lebendig. Mit welchem Erfindungsreichtum im römischen Reich Feuer gemacht, für Festlichkeiten genutzt oder Feuerglut zum Schmieden verwendet wurde, zeigt das museumspädagogische Team mit Vorführungen und einer eindrucksvollen Feuershow.

Sonderöffnung im Besucherbergwerk
Für die „Nacht im Museum“ erwacht das Besucherbergwerk aus dem Winterschlaf. Es werden Führungen zwischen 18 und 22 Uhr angeboten. Wer eines der begrenzten Tickets ergattern kann, darf sein Glück bei einer Schnitzeljagd unter der Erde ein weiteres Mal herausfordern. Unter den Teilnehmenden mit richtiger Lösung werden fünf „Gruben-Frösche“ (Grubenlampen) verlost. Am illuminierten Bergwerkseingang wartet eine Schatzsuche für Kinder.

Busshuttle, Parken und Verpflegung
Das explorhino und das Limesmuseum sind gut fußläufig erreichbar. Es verkehrt auch wieder der Oldtimer-Bus Sonja zwischen den beiden Museen. Ein Shuttlebus von der OVA pendelt zwischen dem explorhino (Haltestelle Hochschule/explorhino), dem Limesmuseum (Haltestelle Silcherstraße) und dem Besucherbergwerk Tiefen Stollen in Wasseralfingen im halbstündigen Takt. Wenige Parkplätze stehen am Berliner Platz vor der Stadthalle, am St. Johann Friedhof, beim explorhino, am Parkplatz Heimatwinkel und am Bergwerk Tiefer Stollen zur Verfügung. Für die nötige Stärkung zwischendurch ist an allen drei Standorten gesorgt: Vor dem explorhino, dem Limesmuseum und dem Bergwerk Tiefer Stollen sind Grillwurst, Suppen, Crêpes und Punsch im Angebot. Auch vegetarische Alternativen werden verkauft.

Kartenvorverkauf und Abendkasse
Für die lange Museumsnacht werden zwei Ticketvarianten angeboten. NiM2 (Nachts im Museum2) ermöglicht den Besuch des explorhino und des Limesmuseums. NiM3 (Nachts im Museum3) enthält zusätzlich die Einfahrt in das Besucherbergwerk Tiefen Stollen.

Beim Kauf des Tickets muss eine der verfügbaren Einfahrten in das Bergwerk ausgewählt werden.
NiM3-Tickets sind ausschließlich online über www.bergwerk-aalen.de/nachts-im-museum erhältlich. NiM2-Tickets können ebenfalls online oder direkt im explorhino und Limesmuseum gekauft werden.
An den Abendkassen im explorhino und dem Limesmuseum können NiM2-Tickets erworben werden.

Info
Die Preise für die NiM2-Tickets liegen bei 6 Euro (ermäßigt), 10 Euro (regulär) und 24 Euro (Familienkarte). Die NiM3 Tickets bewegen sich zwischen 8 Euro (ermäßigt), 14 Euro (regulär) und 32 Euro (Familienkarte). Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei.