Heute geöffnet von 14:00 bis 18:00 UhrHeute geöffnet von 14:00 bis 18:00 Uhr

Regelmäßige Veranstaltungen

Entdeckertouren

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern mitnehmen auf eine Tour durch das Experimente-Museum. Sie können Einblicke, Hintergründe und das ein oder andere zusätzliche Experiment erleben.

Dauer ca. 45 Minuten.
Kosten: 5€ (excl. Eintritt)

Albrelief-
Vorstellungen

Prof. Bauer stellt das einzigartige Albrelief im explorhino vor und fasziniert mit Geschichten und Geschichte.

Dauer ca. 1,5h

Fragen und Anmeldung: anmeldung@explorhino.de.

Kinder-Uni

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder der Klassen 2 bis 7.
Auch Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen.

Die nächsten Kinder-Unis finden im Wintersemester 2021/2022 statt.

Offene Werkstatt

Die Offene Werkstatt findet wieder statt

In der offenen Werkstatt kannst du Werken, Forschen und
Experimentieren. Du darfst dort
eigene Projekte verwirklichen oder zunächst etwas nachbauen.

Samstags, 13 bis 17 Uhr im AAccelerator.

Freies Forschen

Aktuelle Informationen zu den Forscher AGs

Die Arbeitsgemeinschaften, Clubs und Forscher-Treffs des explorhino-Schülerlabors laden alle zum Kommen ein, die mehr MINT wollen und sich gerne mit Gleichgesinnten zusammen ins Tüfteln vertiefen möchten.

Entdeckertouren durchs explorhino

Dezember 2021
Fr, 10.12.
16:00 - 16:45 Uhr
Entdeckertour durchs explorhino: Experimente unterm Weihnachtsbaum (ab 7 Jahre)
mehr

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – viel Zeit um Zuhause mit der Familie unterm Weihnachtsbaum zu Experimentieren!

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern mitnehmen auf eine Tour durch das Experimente-Museum.

Sie können Einblicke, Hintergründe und das ein oder andere zusätzliche Experiment erleben – und erfahren, wie sie diese daheim mit einfachen Materialien nachstellen können!

Dauer ca. 45 Minuten.

Wir bitten um Anmeldung: anmeldung@explorhino.de

Die Teilnahme an der Entdeckertour kostet 5€.

Sa, 11.12.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Das Kleine ganz groß und das Ferne ganz nah"
mehr

Referent: Prof. Dr. Michael Totzeck

Warum brauchen wir ein Fernrohr, um die Monde des Jupiter zu sehen? Und für die einzelne Zelle ein Mikroskop? Wie funktionieren Lupe, Mikroskop und Fernrohr eigentlich? Mit ein paar Linsen und Wassertropfen als Hilfsmittel werdet ihr das selber erforschen. Außerdem lernt ihr etwas über die Geschichte dieser optischen Instrumente und welche wichtige Rolle Kinder darin gespielt haben.

Es gilt die 2G+ – Regel (geimpft oder genesen mit negativem Testergebnis nicht älter als 24 Stunden). Ausgenommen sind

  • Kinder unter 6 Jahren
  • nicht-eingeschulte Kinder
  • Schülerinnen und Schüler
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztliches Attest)
  • Schwangere und stillende Frauen (ärztliches Attest)

Ort: Aula, Hochschule Aalen

Die Kinder-Uni wird zusätzlich live auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Dafür muss im Suchfeld von YouTube das Stichwort explorhino eingegeben werden. Sobald die Live-Übertragung startet, ist diese in der Übersicht sichtbar.

Weitere Termine:  Samstag, 29. Januar

 

 

Fr, 17.12.
16:00 - 17:30 Uhr
Vorstellung des Albreliefs
mehr

Prof. Bauer stellt das einzigartige Albrelief im explorhino vor und fasziniert mit Geschichten und Geschichte.

Dauer ca. 1,5h, Kosten 5€.

Wir bitten um eine kurze Anmeldung unter anmeldung@explorhino.de oder 07361-5761816.

Januar 2022
Sa, 29.01.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Gegossene Bauteile aus Leichtmetallen"
mehr

Referent: Prof. Dr. Lothar Kallien

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder auf Wunsch eine Semesterbescheinigung.

In vielen Teilen unseres täglichen Lebens befinden sich Gussteile, die man oft gar nicht als solche erkennt, wir machen uns auf die Suche und werden sehen wie man leichte Bauteile aus Aluminium und Magnesium gießen kann. Anschließend besuchen wir das Gießereilabor der Hochschule, um Druckgießmaschinen live zu erleben.

Ort: Aula, Hochschule Aalen